Interview mit Rudolf

Hallo liebe Leute! Heute gibt es ein neues Blog-Post zum Thema “Vergangenheit und Unterschiede zwischen Ost und West”. Ich weiß, dass ich schon über dieses Thema geschrieben habe, aber dieses Mal wird es total anders sehen, da die Erfahrungen aus der Sicht eines Mannes mittleren Alters sind. Hoffentlich schaffen wir es, verschiedene Geschichten über dasselbe Thema zu sammeln, sodass nicht nur Unterschiede zwischen Ost und West, sondern auch zwischen Generationen herausgestellt werden können.

Rudolf, der Mann, den ich interviewt habe, ist ein Bekannter meiner Familie, den meine Eltern seit zahlreichen Jahren kennengelernt haben. Er wohnt in München, im Westen von Deutschland, deswegen weiß er nicht direkt wie das Leben im Osten war. Dennoch konnte er mir viele interessante Einblicke geben.

Meine erste Frage war, ob es seiner Meinung nach noch “Mauer in den Köpfen” gibt. So hat er geantwortet:

Wenn man den Medien glauben darf, gibt es diese Mauer in den Köpfen noch. Es gibt auch immer noch viele Witze über Ossis und Wessis. Ich selbst kenne diese Mauer nicht. Wenn kein Dialekt zu hören ist, kann ich normalerweise nicht sagen, ob jemand aus dem Osten oder dem Westen kommt. Ich selbst bin Westdeutscher und habe keine engen Kontakte in den Osten unseres Landes. Ab und zu bin ich in Berlin wegen meiner Arbeit und ich kann nicht feststellen, woher meine Gesprächspartner kommen. In meiner Abteilung arbeitet auch ein Ostdeutscher. Das weiß ich aber nur, weil er es gesagt hat. Von außen kann man es nicht sehen.

Ich weiß, dass nicht wenige Ostdeutsche sich als Verlier der Wiedervereinigung betrachten. Die Arbeitslosenquote im Osten ist höher, die Löhne sind niedriger und viele junge Menschen sind weggezogen. Der Solidaritätszuschlag ärgert viele Westdeutsche. Dennoch bin ich der Meinung, dass “die Mauer in den Köpfen” weitestgehend verschwunden ist. So ist meine persönliche Erfahrung.

Dann habe ich ihn gefragt, ob Ossis und Wessis tatsächlich unterschiedlich sind. Die Antwort:

Von den Charaktereigenschaften kann ich keinen Unterschied feststellen. Die Kultur in Ost und West hat sich sehr stark angeglichen. Die heutige Jugend kennt die Zeit davor gar nicht. Unterschiede gibt es vor allem auf sozialer Ebene. Diese Unterschiede werden oft mit der Wiedervereinigung und deren Folgen begründet und das führt dann zu unterschiedlichen Verhaltensweisen. Dabei kann ich keine Unterschiede zu westdeutschen Gebieten mit ähnlicher Sozialstruktur feststellen. Es ist aber natürlich leichter, die Gründe in der Vergangenheit zu suchen.

Die nächste Frage bezug sich auf den Solidaritätszuschlag und dessen Folgen. Rudolf denkt folgendes dazu:

Diese Steuer wurde 1991 eingeführt und war nur für eine vorübergehende Zeitdauer vorgesehen, wird aber heute immer noch erhoben. Objektiv betrachtet, ist das Geld notwendig, um Sanierung durchzuführen. Seinem eigentlichen Ziel, den Aufbau im Osten zu bezahlen, wird er schon lange nicht mehr gerecht. Heute sind auch viele Gebiete in Westdeutschland sanierungsbedürftig.  Aus meiner Sicht müsste sowieso das gesamte Steuersystem erneuert und vereinfacht werden. Spätestens dann sollte der “Soli” abgeschafft werden.

Zu guter letzt habe ich ihn über die Ostalgie gefragt, wie sie in der heutigen deutschen Gesellschaft und von Touristen gesehen wird. Das hat er gesagt:

Dazu kann ich dir leider nicht viel sagen. Ich weiß, dass es diese Ostalgie gibt. Viele alte DDR-Produkte werden heute wieder gerne gekauft. Allerdings gibt es eine ähnliche Nostalgie auch im Westen.

Es gibt auch noch wenige Menschen, die sich nach dem vermeintlich guten Leben in der DDR zurücksehen. Damals gab es dort immerhin keine Flüchtlinge! Und wie schon oben gesagt, sehen sie manche Ostdeutscher als Verlier der Wiedervereinigung. Nach meiner Erfahrung spielt die Ostalgie aber momentan keine Rolle in meinem Land.

Lasst mich wissen, was ihr davon haltet. Ich fand das Gespräch mit Rudolf sehr interessant.

Bis zum nächsten Mal! xx

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s