Interview mit Elena

Guten Morgen, Leute!
Heute habe ich eine Email von meiner Freundin Elena bekommt. Sie ist 21 Jahre alt und kommt aus Duisburg in West Deutschland. Ich dachte, dass es interessant wäre, wenn ich ein Interview mit einer jungen Person machte, um eine andere Perspektive über das Thema Ost vs West Deutschland zu bekommen.

Hier ist meine Email:
Liebe Elena,

Für unsere Landeskunde Projekt machen wir ein Blog über Ost und West Deutschland, und besonders wie Leute sich heutzutage über dieses Thema fühlen. Ich habe ein paar Fragen für dich über Ost und West Deutschland nachgedacht.

Als Westdeutsche gibt es irgendwelche besonderen Stereotypen über Ostdeutsche, die existieren?
Fühlst du noch heute die Trennung zwischen Ost und West?
Haben die älteren Generationen oft über Ost- und Westdeutschland? Wenn ja, was sagen sie normalerweise dazu?

Vielen Dank für deine Zeit!

Hier ist ihre Antwort:
Ich entschuldige mich für die späte Antwort!
1) Als Westdeutsch gibt es irgendwelche besonderen Stereotypen über Ostdeutsche, die existieren?

Im Westen Deutschlands denken viele Leute, dass die “Ossis” alle ausländerfeindlich wären, da es dort viele Befürworter der AfD gibt. Ansonsten sagen auch viele, dass Menschen aus Ostdeutschland unzufrieden und gierig sind, aber ich weiß nicht wo dieses Vorurteil her kommt.

2) Fühlst du noch heute die Trennung zwischen Ost und West?

Da ich noch nie im Osten war, kann ich leider nicht viel zu dieser Frage beitragen. Aber man merkt schon, dass im Osten die Arbeitslosigkeit viel gravierender ist und, dass dort auch in der Regel mehr Rechtsextremismus herrscht. Abgesehen von den (schrecklichen) Akzenten wie zum Beispiel sächsisch kann man nur selten feststellen, ob jemand aus dem Osten stammt.

3) Haben die älteren Generationen oft über Ost- und Westdeutschland? Wenn ja, was sagen sie normalerweise dazu?

Die Generation die während/nach des zweiten Weltkrieges geboren sind, reden relativ oft über die Trennung des Landes da sie ja alles miterlebt haben. Diejenigen die im Westen geboren & aufgewachsen reden eher weniger darüber, da sie es nicht direkt eingeschränkt/beinflusst hat. Aber die Eltern einer Freundin zum Beispiel sind zusammen aus der DDR geflüchtet als sie 18 Jahre alt waren und haben ihre Familien in Dessau (Sachsen-Anhalt) gelassen. Die Gewalt die angewendet wurde um die Bürger der DDR die flüchten wollten aufzuhalten, wird oft noch kommentiert.

Ich hoffe meine Antworten sind nicht zu knapp.
Liebe Grüße,
Elena

Ich habe diese Email ganz nützlich und interessant gefunden und ich war ein bisschen überrascht, dass es noch heute eine ziemlich große Trennung zwischen Ost und West Deutschland gibt.

Bis zum nächsten Mal!

Advertisements

One thought on “Interview mit Elena

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s